Content Management Systeme

Da wir uns als Online Agentur viel mit Grafiken und Webseiten beschÀftigen, ist ein gutes Content-Management-Systemen integraler Bestanteil unserer Arbeit, um mit einer hohen Usability Webseiten gut zu optimieren. Deshalb wollen wir Ihnen mit dieser Seite zeigen, warum die Arbeit mit CMS-Systemen sinnvoll ist.

Was sind Content-Management-Systeme?

Einfach gesagt ist ein Content-Management-System Software, die es ermöglicht Änderungen an einem Webprojekt einfach durchzufĂŒhren — sowohl visuell als auch inhaltlich. Einige Beispiele von Content-Management-Systemen, auch kurz CMS, sind WordPress, Joomla und TYPO3. Die Besonderheit von CMS ist vor allem die einfache Benutzung und Bearbeitung des Webseiten-Contents fĂŒr technisch nicht versierte Benutzer und die ebenso simple Anpassung der Webseite durch technisch versierte. Ein CMS-System wird mit Best Practise-AnsĂ€tzen sowie dem Aufbau eines technischen GrundgerĂŒsts.

Es wĂ€re im Rahmen des Möglichen Webseiten auch ohne CMS zu entwickeln, und es gibt auch ein paar Webseiten die bewusst keine CMS nutzen, aber der Aufwand wĂ€re in vielen FĂ€llen um ein Vielfaches höher und dementsprechend ist eine freie Programmierung in der Regel kostspieliger. Content-Management-Systeme ermöglichen den schnellen, effektiven Bau von robusten Webseiten. Wo Webseiten welche von Grund auf gebaut werden Jahre und ein entsprechendes Budget benötigen, erleichtern und streamlinen Content-Management-Systeme den Entwicklungsprozess. Der modulare Aufbau unterstĂŒtzt auch die Entwicklung durch mehrere Entwickler — paralleles Arbeiten an unterschiedlichen Seiten / Modulen ist möglich.

Wir selbst arbeiten bevorzugt mit WordPress, da es bei WordPress zahlreiche Plugins fĂŒr jeden Bedarf gibt, die sehr viele Vorteile gegenĂŒber anderen CMS-Systemen mitbringen. Diese Plugins bieten nicht nur eine Vielzahl an Funktionen, sondern zeichnen sich besonders durch die einfache Aufsetzung, Benutzung und Instandhaltung aus. 70% aller Websites basieren mittlerweile auf WordPress, was die flĂ€chendeckenden Einsatz des Content-Management-Systems aufzeigt. Durch die hohe Reichweite und den Status als Open-Source Projekt ist WordPress sehr zukunftssicher, da eine stetige Entwicklung des Systems durch die Community stattfindet, die Performance und Sicherheit wird stetig verbessern.